STARTSEITE | SONNTAG, 24.06.2018

Strukturierte Planung schont Beziehungen und Budget

Ein zentrales Zukunftsthema für jeden Unternehmer -nicht erst ab 50- ist die Frage der Nachfolge. Häufig ist die Weitergabe des Unternehmens innerhalb der eigenen Familie dabei die erste Wahl. Das hat viele Vorteile, birgt aber auch das Risiko von Konflikten.

Damit diese nicht erst aufbrechen, wenn das Unternehmen bereits übertragen werden soll, ist eine rechtzeitige, strukturierte Planung unabdingbar. Dazu gehört nicht nur das Unternehmertestament, sondern gegebenenfalls auch eine steuerliche Optimierung im Vorfeld, um unverhältnismäßigen Lasten der Erbschaftsteuer entgegenzuwirken.

Selbstverständlich kümmern wir uns neben den unternehmerischen Fragen auch um Ihre privaten Wünsche und beraten Sie etwa hinsichtlich der Patientenverfügung.

Treffen Sie heute die Entscheidungen für morgen!