STARTSEITE | SONNTAG, 21.10.2018

Lohn- und Personal-News

Vergütung von Reisezeiten bei Auslandsentsendung

[18.10.2018] Entsendet der Arbeitgeber den Arbeitnehmer vorübergehend zur Arbeit ins Ausland, sind die für Hin- und Rückreise erforderlichen Zeiten wie Arbeit zu vergüten. Das entschied jetzt das Bundesarbeitsgericht.

Bundeskabinett beschließt Sozialversicherungsrechengrößen 2019

[16.10.2018] Das Kabinett hat am 10. Oktober 2018 die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2019 beschlossen. Mit der Verordnung werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung gemäß der Einkommensentwicklung 2017 angepasst.

Mittelstand: Digitalisierung kann Fachkräfteproblem nicht lösen

[10.10.2018] Aus Sicht der mittelständischen Wirtschaft werden viele Tätigkeiten auch künftig von qualifiziertem Personal ausgeführt werden müssen. Lediglich jeder zehnte Befragte (10,3 Prozent) in einer Umfrage von Creditreform erwartet, dass die Digitalisierung von Geschäftsprozessen das Fachkräfteproblem lösen kann.

Ausbildungsdarlehen vertraglich sauber regeln

[05.10.2018] Übernimmt der Arbeitgeber Ausbildungskosten, muss die Rückzahlungsverpflichtung des Arbeitnehmers wirksam vertraglich geregelt werden. Das ist in der Regel nicht der Fall, wenn die Rückzahlung auch dann erfolgen muss, wenn kein adäquater Arbeitsplatz angeboten wird.

Paritätische Krankenversicherungsbeiträge ab 2019

[26.09.2018] Mit dem Versichertenentlastungsgesetz, das dem Bundestag zur Beratung vorliegt, soll in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ab 2019 die vollständige paritätische Finanzierung wieder eingeführt werden.

Höhe des Insolvenzgelds bei sittenwidrigem Lohn

[25.09.2018] Das Sozialgericht Mainz hatte zu entscheiden, wie hoch der Insolvenzgeldanspruch eines Arbeitnehmers ist, der zuvor ein sittenwidrig niedriges Arbeitsentgelt erhalten hatte.

Mindestlohn und arbeitsvertragliche Ausschlussfristen

[20.09.2018] Eine vom Arbeitgeber vorformulierte arbeitsvertragliche Verfallklausel, die ohne jede Einschränkung alle Ansprüche und damit auch den garantierten Mindestlohn erfasst, ist unwirksam.

Erstmals seit langer Zeit Rückgang der Teilzeitquote

[18.09.2018] Teilzeitjobs nehmen noch immer deutlich zu, aber ihre Wachstumsrate wurde im zweiten Quartal 2018 von der Vollzeit überholt. Damit gebe es nach einem langen Aufwärtstrend wieder einen Rückgang der Teilzeitquote. Dies teilt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) mit.

Arbeitnehmerbesteuerung: Abgrenzung zwischen Bar- und Sachlohn

[12.09.2018] In zwei Sachverhalten hat der Bundesfinanzhof (BFH) über das Vorliegen von Sach- oder Barlohn im Zusammenhang mit Zusatzleistungen des Arbeitgebers entschieden. Diese Frage ist für die Freigrenze für steuerfreie Sachbezüge erheblich. Die Urteile verdeutlichen den Gestaltungsspielraum der Arbeitgeber.

Zoll führt bundesweite Mindestlohnsonderprüfung durch

[11.09.2018] Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) führt am 11. und 12. September 2018 eine bundesweite Mindestlohnsonderprüfung durch.