STARTSEITE | MITTWOCH, 12.12.2018

Technik nutzen, Entlastung schaffen

Seit wenigen Jahren besteht sowohl rechtlich als auch technisch die Möglichkeit, die Buchhaltung vollständig digital abzuwickeln. Unsere Kanzlei war eine der ersten in Deutschland, die sich mit dieser effizienten und komfortablen Neuerung profiliert hat. Heute buchen wir für rd. 80 Prozent unserer Mandanten rein digital.

Konkret bedeutet dies für Sie, dass Sie uns keine Ordner mehr einreichen müssen, sondern dass Ihre Belege in digitalisierter Form (eingescannt oder per Fax) zu uns kommen und anschließend in einem auch für Sie zur Verfügung stehenden Archiv verwaltet werden. Damit entfällt nicht nur viel Aufwand, sondern Sie bekommen gleichzeitig auch die Möglichkeit, jederzeit auf Ihre Belege zuzugreifen.

Weil wir der festen Überzeugung sind, dass Unternehmen von der digitalen Buchhaltung ungemein profitieren, richten wir quasi für jeden neuen Mandanten zunächst auch ein digitales Archiv ein. Sie überzeugen sich in der Praxis von Ihren konkreten Vorteilen und entscheiden dann, wie wir Ihre Buchhaltung künftig erledigen sollen.

Digitales Belegzentrum (DBZ)

Logo DBZ (Digitales Belegzentrum)

Zur Sicherung einer besonders hohen Qualität in der digitalen Buchführung haben wir gemeinsam mit den Kanzleien RSW Steuerberatung, Bamberg
A. Bauer, Langen bei Frankfurt R. Jantschke, Herzogenaurach bei Nürnberg das Digitale Belegzentrum initiiert. Dadurch können wir Ihnen innovativste Technik und optimierte Dienstleistungen anbieten.

Freuen Sie sich auf Schnelligkeit, Überblick und Komfort!